Heliumballons fr die Hochzeit

Die Strumpfband Versteigerung als Hochzeitsspiel – Strumpfband versteigern

Neben der Entführung der Braut gehört natürlich zu jeder Hochzeit auch traditionell die Versteigerung des Strumpfbandes dazu.

Hierbei gibt es viele Varianten, wie genau die Versteigerung abzulaufen hat. Benötigt werden aber im Normalfall nur ein Auktionator, das Strumpfband und natürlich Braut, die es trägt.

Die meisten Bräute tragen unter ihrem Kleid ein passendes Strumpfband. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man der Braut passend zur Versteigerung einfach eines überreichen. (Strumpfband hier finden)

Strumpfbandversteigerung

Strumpfbandversteigerung

Eine witzige Variante ist die folgende:

Männer und Frauen bieten gegeneinander. Zu Beginn der Versteigerung stellt die Braut den Fuß hoch auf einen Stuhl und schiebt das Strumpdband mitsamt dem Saum des Hochzeitskleides bis beinahe zum Knöchel nach unten.

Nun beginnt das Bieten. Für jedes höhere Gebot der Männerseite werden Strumpfband und Saum ein Stück nach oben geschoben. Dagegen bieten die Frauen, die mit ihren Geboten Rock und Band wieder sittsam nach unten verschieben können.

Wann die Versteigerung endet und in welchen Schritten geboten wird, legt der Initiator des Spiels zu Beginn fest.

 

 

 

Weitere Hochzeitsspiele: